Das aktuelle Wetter Wesel 12°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Zwei Verletzte, hoher Schaden

01.07.2012 | 13:23 Uhr

Wesel. Zwei Verletzte und erheblichen Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen 1.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Reeser mit seinem Auto auf der Bislicher Straße in Richtung Rees. Als ein 28 Jahre alter Weseler aus der Mühlenfeldstraße kam und die Straße kreuzte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Die beiden Fahrer wurden per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

nrz

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sommerferien ohne Langeweile
Freizeit
Eine umfangreiche Broschüre mit abwechslungsreichem Programm für Kinder und Jugendliche in Hamminkeln liegt vor.
Erstes Geld von der Stiftung Nottenkämper
Stiftung
In Schermbeck und Hünxe können sich Vereine und Projekte über Unterstützung freuen. Am Freitag floss zum ersten Mal Geld aus der jungen Stiftung
Ein Teil Weseler Geschichte
Alte Festung
Alte Mauern bei Bauarbeiten an der Böhlstraße gefunden. Die Arbeiten am Erweiterungsbau der Innenstadt-Grundschule soll das nicht verzögern.
Paula in der Manege
Schule
In der Maximilian-Kolbe-Grundschule Schermbeck üben die Kinder mit dem Zirkus Lollipop für den großen Auftritt. Drei Shows stehen heute und morgen auf...
Neue Grünschnittannahme kommt
Betriebsausschuss
Es gab vier Vorschläge, um den starken Andrang am Samstag am Wertstoffhof zu bewältigen. Jetzt soll es einen Versuch an einem zweiten Standort geben.
Fotos und Videos
Schnupperrudern
Bildgalerie
Schnupperrudern
Rund ums Grün
Bildgalerie
Freizeit
Motorrad
Bildgalerie
Verkehr
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
article
6827260
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Zwei Verletzte, hoher Schaden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/zwei-verletzte-hoher-schaden-id6827260.html
2012-07-01 13:23
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck