Das aktuelle Wetter Wesel 5°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Zwei Verletzte, hoher Schaden

01.07.2012 | 13:23 Uhr

Wesel. Zwei Verletzte und erheblichen Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen 1.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Reeser mit seinem Auto auf der Bislicher Straße in Richtung Rees. Als ein 28 Jahre alter Weseler aus der Mühlenfeldstraße kam und die Straße kreuzte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Die beiden Fahrer wurden per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

nrz

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Richtig große Kleinkunst
Kultur
Pago Balke und Wolfgang Fernow gelang es mit einer puristischen Darbietung aus Sprache und Musik im ehemaligen Lichtspielhaus Scala „Kino im Kopf“...
Zu Fuß zurück nach Hause
Kriegserinnerung
Hans Groos erlebte die Angriffe auf Wesel im Februar 1945 als neunjähriger Junge im Keller seines Wohnhauses.
Hamminkeln baut neue Flüchtlingsunterkünfte
Soziales
Die Stadt Hamminkeln plant Millionen-Ausgaben für neue Unterkünfte, die kleiner ausfallen als die bisherigen.
Kosmetikerin will Säureopfern das Gesicht zurückgeben
Säureopfer
Eine Kosmetikerin aus Hamminkeln will entstellten Frauen in Pakistan und Indien helfen und ihnen ihre Würde zurückgeben. Nun sucht sie Mitstreiter.
Junger Autofahrer in Wesel bei Unfall schwer verletzt
Unfall
Ein 22-Jähriger ist am Donnerstagabend mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt - auf gerader Strecke.
Fotos und Videos
Unterwegs auf der Betuwe-Linie
Video
Güterverkehr
Karnevalszug Bislich
Bildgalerie
Rosenmontag
Karnevalszug Wesel
Bildgalerie
Rosenmontag
Bollerwagenzug Ginderich
Bildgalerie
Rosenmontag
article
6827260
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Zwei Verletzte, hoher Schaden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/zwei-verletzte-hoher-schaden-id6827260.html
2012-07-01 13:23
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck