Das aktuelle Wetter Wesel 10°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Zwei Verletzte, hoher Schaden

01.07.2012 | 13:23 Uhr

Wesel. Zwei Verletzte und erheblichen Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen 1.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Reeser mit seinem Auto auf der Bislicher Straße in Richtung Rees. Als ein 28 Jahre alter Weseler aus der Mühlenfeldstraße kam und die Straße kreuzte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Die beiden Fahrer wurden per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

nrz

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Niklas“ wirbelt den Alltag durcheinander
Wetter
Das Tief sorgte im Kreis Wesel für umgestürzte Bäume und abgerissene Äste auf den Straßen. In Dingden wurde ein Lkw in den Graben gedrückt, der...
Eine Zeitreise in die 70er Jahre
Musik
Im Scala-Kulturspielhaus in Wesel öffnet der „Teen und Twen Club“ wieder seine Pforten. Norbert Schulters und seine Mitstreiter laden zu einer Party.
So macht man den richtigen Schnitt
Grünpflege
Streuobstwiesen-Verein Hamminkeln zeigt interessierten Obstbaum-Besitzern, wie’s gemacht wird. Wachstum, Frucht-Qualität und Optik hängen davon ab
Ein Unfall mit Folgen
Verkehr
Der Schermbecker Manfred Brauer hatte nach einem Unfall Ärger mit der Versicherung. Zunächst galt er als Verursacher, dabei hatte er sich an die...
Gemeinsam genießen
Leseraktion
Sechs NRZ-Leserinnen kochen im Haus der Gesundheit vegetarisch - sie freuten sich über neue Impulse
Fotos und Videos
Motorrad
Bildgalerie
Verkehr
Obstbäume
Bildgalerie
Natur
Vizemeister 3. Liga!
Bildgalerie
Volleyball
Streetdance
Bildgalerie
Tanzen
article
6827260
Zwei Verletzte, hoher Schaden
Zwei Verletzte, hoher Schaden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/zwei-verletzte-hoher-schaden-id6827260.html
2012-07-01 13:23
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck