Zukunft des Einzelhandels

Wesel..  Um die Zukunft des Einzelhandels, vor dem Hintergrund, dass der Online-Handel auf dem Vormarsch ist, geht es am Dienstag, 9. Juni, beim Abschluss der gleichnamigen Seminarreihe. Dazu laden die Werbegemeinschaft Wesel, die Wirtschaftsförderung der Stadt und Wesel-Marketing ein. Wer sich die Vorträge anhören möchte und an dem Abend ab 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses dabei sein möchte, muss sich bis Freitag, 5. Juni, bei der Wirtschaftsförderung im Rathaus anmelden: E-Mail wirtschaftsfoerderung@wesel de; Fax 0281/2032345.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp werden drei Vorträge gehalten: Der Geschäftsführer des Handelsverbandes NRW Rainer Gallus spricht über „Handel im Wandel - Der Online-Handel: Risiken, Chancen, Strategien, Beispiele“. Es folgt der stellvertretende Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Wesel, Nicolas Kotzke mit einem Rückblick auf die Seminarreihe und die Darstellung der Kernaussagen.

Zu guter Letzt referiert der Geschäftsführer von Wesel-Marketing, Thomas Brocker. Er stellt die Projekte „Zeitfenster Wesel“ und „Online-Schaufenster Wesel“ vor. Dabei handelt es sich um Vorhaben, die beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte! Die Cityoffensive NRW“ eingereicht wurden. Die Entscheidung dazu ist noch nicht gefallen.