Wer hat alte Computer?

Hünxe..  Die Gemeindebücherei Hünxe bittet um Hilfe. Wie Marion Lukassen, die dort als ehrenamtliche Mitarbeiterin tätig ist, jetzt über das soziale Netzwerk Facebook mitteilte, „haben unsere beiden alten gespendeten PCs und die Bildschirme den Geist aufgegeben“. Vielleicht habe jemand noch einen internetfähigen PC zu Hause, der nicht mehr benötigt werde, oder einen Flachbildschirm, schreibt sie. „Wir würden uns freuen, wenn wir unsere Recherche-Arbeitsplätze wieder bestücken können.“

Am Donnerstag seien schon zwei gebrauchte Monitore von privat gebracht worden“, erklärt die SPD-Ratsfrau. Am Montag werde sie außerdem auch noch mit der Gemeindeverwaltung Kontakt aufnehmen.

Hauptamtsleiter Klaus Stratenwerth macht ihr Hoffnung: „Wir haben noch Geräte da und können bestimmt etwas zur Verfügung stellen.“ Marion Lukassen möchte, dass auch Flüchtlinge, die in Hünxe untergebracht sind, die PCs für Schulungen, Deutsch-Kurse oder ähnliches benutzen können.