Vorsicht bei Problemen mit den Nieren

Wer gesundheitliche Probleme hat, sollte vor einer kurmäßigen Anwendung bestimmter Teesorten unbedingt den Rat eines Arztes einholen. Das gilt etwa bei Erkrankungen, die mit dem Herz und den Nieren zusammenhängen.

Auch wenn die Bezeichnung Kräutertee harmlos und gesund klingt, bei manchen Krankheitsbildern sollte auf den Genuss besser verzichtet werden.

Kunden berichten immer wieder von Erfolgen nach einer Teekur, sagt Tee-Spezialistin Manuela Pengel. Denn gegen vieles ist tatsächlich ein Kraut gewachsen.