Unbekannte überfielen Spielhalle in Wesel

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Drei maskierte Männer forderten am frühen Dienstagmorgen in einer Spielhalle die Herausgabe von Geld und fesselten eine Angestellte.

Wesel..  Drei Unbekannte überfielen am Dienstagmorgen um kurz nach 5.30 Uhr eine Spielhalle an der Rheinbabenstraße, kurz nachdem eine Angestellte diese aufgeschlossen hatte. Die maskierten Täter forderten die Frau auf, ihnen das Geld aus der Kasse auszuhändigen. Anschließend fesselten die Täter die Frau aus Voerde, ließen sie in einem Nebenraum zurück und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Angestellte konnte sich selbst befreien und rief die Polizei. Eine Fahndung blieb aber ohne Erfolg. Alle Täter sind etwa 25 bis 30 Jahre alt. Einer ist um die 1,90 Meter groß und kräftig, die anderen beiden etwa 1,70 Meter und schmal. Alle trugen schwarze Kleidung und schwarze Masken. Hinweise nimmt die Polizei unter 0281/1070 entgegen.