Unbekannte stahlen Handy

Wesel..  Ein Raubdelikt mit Körperverletzung ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Drei Unbekannte stahlen einem 20-Jährigen aus Wesel ein Mobiltelefon. Der Mann befand sich gegen 2.45 Uhr auf dem Heimweg im Tunnel der alten Unterführung des Bahnhofes Wesel, als ihm drei Männer entgegenkamen. Sie beleidigten ihn und versuchten, ihm sein Mobiltelefon aus der Hand zu reißen. Als sich der 20-Jährige zur Wehr setzte, schlugen die Täter auf ihn ein. Anschließend flüchteten sie mit dem erbeuteten Handy durch den Tunnel in Richtung Friedenstraße.

Der Weseler erlitt leichte Verletzungen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Sie sind zwischen 17 und 24 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und trugen T-Shirts und Jeanshosen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wesel entgegen: 0281 1070.