Ulrich Gürtzgen behält Vorsitz

Wesel..  Ulrich Gürtzgen wurde jetzt während der turnusgemäß auf dem Programm stehenden Jahreshauptversammlung des Obrighovener Männerchores 1913 einstimmig als erster Vorsitzender wiedergewählt. Die 30 erschienenen Mitglieder blickten auf ein insgesamt erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Dazu gehörten der Auftritt beim Chorfestival in Bislich, das Singen am Ehrenmal während des Obrighovener Schützenfestes, eine Chorfahrt nach Limburg mit Singen im Dom und das Weihnachtskonzert in der St. Antonius-Kirche in Obrighoven. Den Erlös aus diesem Konzert spendete der Männerchor an den Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume.

Chorleiterin Reingard Limberg zeigte sich mit der durchschnittlichen Beteiligung von 78 Prozent der Sänger an allen Veranstaltungen zufrieden. Als eifrigster Sänger wurde Norbert Arntz mit einem Wanderpokal ausgezeichnet.

Willi Schüring wurde zudem nach 45 Jahren zum Ehrenmitglied des Chores ernannt. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählen das Pfingstfrühschoppen am Montag, 25. Mai, je einen Auftritt im Obrighovener Altenheim Kiek in den Busch im Frühling und im Advent, das Singen am Ehrenmal zum Obrighovener Schützenfest sowie ein Konzert im Saal der Gaststätte Schepers am 18. Oktober.