Thorben ist der neue Kinderkönig

Drevenack..  Ein buntes Programm erlebten die Besucher beim Tag der offenen Tür des Schützenvereins Drevenack. Musik kam vom Tambourcorps. Neben dem Gemeindepokalschießen fand das Kinderkönigsschießen statt – elf Jungen und Mädchen zwischen sechs und 14 Jahren nahmen teil.

Den Pokal der Sportschützen gewann Mark Sondermann mit 94 von 100 Ringen. Dahinter landete Olaf Winterboer mit 93 Ringen. Der Pokal der Gäste ging an Claudia Köster (90 Ringe). In der Jugendklasse der 14- bis 18-Jährigen gewann Robin Mundl mit 85 Ringen.

Um 17 Uhr startete das Kinderkönigsschießen. Die Kinder unter 12 Jahren schossen mit einem Lasergewehr, die älteren mit dem Luftgewehr. Nach zwei Stechen blieben Hannah Schulte und Thorben Ufermann übrig. Im Finale setzte sich Thorben schließlich durch und wählte seine Schwester Annalena zur Königin. Mit Sebastian Hille, Hannah Schulte, Benjamin Isselmann, Ariana Schlümer, Jonas Schulte, Celine Winterboer, Christian Hille und Sophie Kaminski ist der Kinderthron komplett. Die Pokale werden beim Schützenfest vom 9. bis 11. Mai überreicht. Dort wird auch der Kinderkönig gekürt.