Steffen Sons regiert die Diersfordter Schützen

König Steffen Sons und seine Königin Sandy Hemming.
König Steffen Sons und seine Königin Sandy Hemming.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Der 24-Jährige holte den Vogel - wie einst sein Großvater. Königin ist Sandy Hemming

Wesel..  Die Diersfordter Schützen haben einen neuen König. In einem spannendem Wettkampf setzte sich Steffen Sons mit dem 189. Schuss gegen Felix Winkelhausen durch. Der Chemielaborant (24) ist in der Prinzengarde der Stadt Wesel aktiv und kommt aus einer alten Diersfordter Schützenfamilie: Auch Großvater Richard Sons war 1964 und 1974 Schützenkönig. Zu seiner Königin wählte Sons Sandy Hemming (23), die eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin macht.

Der Thron wird komplettiert mit Felix Winkelhausen und Lorena Ziehlke, Guido Quast und Nadine Leszinski, Kai Jammin und Kim Dieter, Lukas Winkelhausen und Sarah Löffelmann sowie Matthias Bogumil und Annika Sons.
Vor dem Königsschießen wurden neben dem Festzelt die Preise geschossen. Die Krone schoss Bernd Schürmann, Thomas Winkelhausen (rechter Flügel), Rocky Maczka (linker Flügel), Wolfgang Krusdick (Zepter) und Johannes-Günter Quast schoss den Reichsapfel.

Begonnen hat das Schützenfest am Donnerstagmittag mit Schweigemarsch und Kranzniederlegung an den Kriegsgedenkstätten. Nachdem die Mitglieder beim Kaiserpaar Schneider waren, folgte der Zug durch die Gemeinde bis zum Sandkamp. Dort wurden die Beförderungen und Ehrungen ausgesprochen. Rötger Gervers wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. Andere freuten sich über eine Ehrenmitgliedschaft, die man mit 75 Jahren und mindestens 15-jähriger Vereinsmitgliedschaft bekommt. Helmut Appenzeller, Erich Schwank, Hans Konlechner sowie Herbert Aleweiler erfüllen diese Voraussetzungen.

Die Beförderungen: Werner Brückner wurde zum Stabsgefreiten, Udo Sons und Ulrich Krusdick zu Unteroffizieren, Thomas Winkelhausen zum Stabsfeldwebel, Ingo Sprödemann zum Leutnant und Andreas Hübner zum Major ernannt.

Die feierliche Inthronisierung des Kinder- und Erwachsenenthrons findet heute statt. Um 14 Uhr treten die Schützen beim Fahnenoffizier an und gehen zur neuen Königin und dem Thron. Gegen 16 Uhr beginnt die Inthronisierung mit einer Parade am Sandkamp, weiter geht’s um 20 Uhr mit dem Krönungsball im Festzelt. Ausklingen wird das Fest am Sonntagvormittag ab 11 Uhr mit dem Kinderschützenfest.