Spenden erwünscht

Seine freie Zeit nutzt Dr. Ernst Joachim Trapp gern für ausgedehnte und gemütliche Spaziergänge mit seiner Frau. Auch Golf spielt er gern, zudem ist er begeisterter Jäger.

Geschenke möchte der Jubilar zu seinem 80. Geburtstag nicht haben, vielmehr wünscht er sich von seinen Gratulanten Spenden und Unterstützung für das Projeklt „Marhaba“ der Deutsch-Arabischen Gesellschaft, das Flüchtlingskinder aus Syrien unterstützt.

Zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen hat der Jubilar neben Familienangehörigen auch alte Studienfreunde, seine Jäger-Kollegen, Geschäftspartner und andere Weggefährten.