Das aktuelle Wetter Wesel 18°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

SPD will Delogstraße sicher machen

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Wesel. Mit zwei Anträgen zur Alten Delogstraße wendet sich die SPD-Fraktion an Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. Erstens: Lkw-Fahrer, so die SPD, müssten rechtzeitig darauf hingewiesen werden, dass die Alte Delogstraße nicht zum Gewerbegebiet führt und sie die Delogstraße nehmen müssen. Hierfür müsste an der B8 Richtung Norden ein Hinweisschild mit der Aufschrift „Anlieferverkehr“ angebracht werden. Immer wieder wird über Lkws geklagt, die in der engen Straße nur mühsam wenden können.

Außerdem schlägt die SPD die Errichtung einer versetzten Wegesperrung am Fuß- und Radübergang von der Alten Delogstraße über die Delogstraße Richtung Auedeich vor. Diese sollten so angebracht werden, dass Radfahrer zwar deutlich abgebremst werden, aber nicht unbedingt absteigen müssen. Außerdem schlägt sie vor, zwei Absperrpoller auf dem Fuß- und Radweg an der Delogstraße in Richtung Fabrikgelände zu errichten. Hintergrund: Der Übergang über die Delogstraße ist für Fußgänger, Radfahrer und Inlineskater, die von der Alten Delogstraße kommen, extrem schlecht zu sehen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Oktoberfest
Bildgalerie
Wesel feiert
Nasses Vergnügen
Bildgalerie
Dog Nose Day
15. Weseler Kulturnacht
Bildgalerie
Kultur
775 Jahre Wesel
Bildgalerie
Festakt
article
10269967
SPD will Delogstraße sicher machen
SPD will Delogstraße sicher machen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/spd-will-delogstrasse-sicher-machen-aimp-id10269967.html
2015-01-24 00:11
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck