Publikum ging richtig mit

Foto: FUNKE Foto Services

Wesel..  „Wir sind rundum glücklich und zufrieden“, sagt Bärbel Hochstrat, Vorsitzende der Theatergruppe im Schützenverein Obrighoven, über den Auftritt ihrer Truppe am Mittwoch im Saal der Gaststätte Schepers. „Es gab jede Menge Lacher und sehr viel Applaus.“ Die fast zweistündige Aufführung bestand aus zwei Sketchen, einem kleinen Stück und der abschließenden Musiknummer „The Rockin’ 50’s“, bei welcher die Darsteller in Kostümen zur Musik von Elvis und Co. die Bühne rockten. „Das Publikum ist richtig mitgegangen - so, wie wir es uns gewünscht hatten“, freut sich Bärbel Hochstrat.

„Ein bombastischer Abend“

Etwa 150 Zuschauer kamen, so dass kurzfristig zusätzlich Tische und Stühle organisiert werden mussten, damit alle im restlos gefüllten Saal Platz finden konnten.

Ob über Eheprobleme, die in einem Beratungsgespräch mit der Eheberaterin enden, oder die hoffnungslosen Versuche eines Jugendlichen, seine pubertären Probleme vor der eigenen Mutter zu verbergen - zu Lachen gab es über derart komische Situationen jede Menge.

Das gilt auch für das selbst entwickelte kleine Bühnenstück, in dem eine Witwe wegen ihres unzüchtige Lieder singenden Papageis vor Gericht steht. „Es ist immer das schönste für Schauspieler, wenn das Publikum die Arbeit in dieser Art und Weise honoriert“, meinte Bärbel Hochstrat, die selbst in einem der Sketche mitspielte. Die Vorsitzende der Theatergruppe geriet noch im Nachhinein ins Schwärmen: „Es war ein bombastischer Abend!“

Ein solches Erlebnis, zu dem die Spaß machende Gruppenarbeit ebenso gehört wie am Ende der belohnende Applaus und das entsprechende befriedigende Gefühl, mag anstecken und zum Mitmachen animieren. Die Theatergruppe im Schützenverein Obrighoven sucht noch weitere Schauspielerinnen und Schauspieler zur Verstärkung. Interessenten sollten sie sich bei Bärbel Hochstrat unter 02853/ 56338 melden.