Pfingstkonzert unter neuer Regie

Hünxe..  Es ist vollbracht: Mit vereinten Kräften wurden die Vorbereitungen für das Drevenacker Pfingstkonzert gestemmt. Unter neuer Regie kann das beliebte Musikereignis nun nach alter Tradition am Pfingstmontag um 11 Uhr neben der Dorfkirche starten.

Mehr als 35 Jahre lang hat der Posaunenchor das Konzert organisiert und mit Hilfe der Drevenacker Musikgruppen und Vereine zur Erfolgsveranstaltung gemacht. Anfangs an verschiedenen Stellen im Dorf, bis der Platz neben der Dorfkirche zum festen Standort wurde. Im vergangenen Jahr musste der Posaunenchor die Federführung des Konzertes altersbedingt abgeben.

Der Heimatverein Drevenack hat daraufhin die Initiative ergriffen und eine Arbeitsgruppe zur Nachfolge-Organisation des Konzertes ins Leben gerufen. Unter dem Dach der Evangelischen Kirchengemeinde übernahm Presbyter Wolfgang Schulte die Motivation des Teams. Die Arbeit wurde kurzerhand auf mehreren Schultern verteilt. So stammen zum Beispiel die Plakate vom Kreativteam des Jugendblasorchesters, die Bühne übernimmt der „Bautrupp“ des Tambourkorps, die Tische werden vom Posaunen- und Frauenchor aufgestellt und gedeckt.

Zum Programm: Nach längerer Pause sind Ali & The Gators wieder dabei. Außerdem auf der Bühne: Jagdhornbläserkorps des Hegerins Hünxe, Tambourkops Drevenack, Frauenchor Drevenack, Männergesangverein Harmonie Drevenack, Vororchester des Jugendblasorchesters und Evangelischer Posaunenchor Drevenack.

Zum Ohrenschmaus werden Kaffee, Kuchen, Salate und Gegrilltes von den Jugendlichen vom 2nd Home serviert.