Obst und Gemüse für alle

Kreis Wesel..  Obst und Gemüse sind gesund und helfen deshalb beim Lernen. Anlass genug ür einen Aufruf des NRW-Umwelt- und Schulministeriums. Noch bis 24. April sind Schulen im Kreis Wesel aufgerufen, sich zu bewerben. Mitmachen können alle Grundschulen und Förderschulen mit Primarbereich. Wenn alles klappt, werden sie ab September dreimal wöchentlich gratis mit Obst und Gemüse versorgt.

Dahinter steht das „EU-Schulobst und -gemüseprogramm NRW“, das von Landesregierung und EU gefördert wird. Ein sperriger Titel, aber „ein Erfolgsmodell mit Langzeitwirkung“, wie NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel betont. Kinder lernten früh mit allen Sinnen Obst und Gemüse kennen und lieben. Auch Schulministerin Sylvia Löhrmann registriert eine wachsende Teilnehmerzahl: Das Programm mache immer mehr Kindern eine gesunde Ernährung schmackhaft. Aktuell machen landesweit 186 000 Schüler mit. Die Bewerbungsunterlagen gibt es online, unter www.schulobst.nrw stehen auch alle Informationen.