Noch Kita-Plätze frei

Wesel..  Am 1. Oktober soll die Kindertagesstätte Brüner-Tor-Platz ihren Betrieb aufnehmen. Die Kita soll eineinhalb Gruppen für Kinder von drei bis sechs Jahren haben, außerdem eineinhalb mit Kindern von zwei bis sechs Jahren. Insgesamt soll die Einrichtung 65 Kinder betreuen, acht von ihnen werden jünger als drei Jahre sein. 46 Plätze sind bereits vergeben, die Verwaltung rechnet damit, dass alle Plätze im Laufe des Jahres nachgefragt werden. Eltern waren anfangs zögerlich, weil sie die fertige Einrichtung noch nicht sehen konnten. Bislang bewege man sich aber mit dem Bau im geplanten Kosten- und Zeitrahmen, erläutert die Verwaltung in ihrer Vorlage dem Jugendhilfeausschuss. Das Gremium tagt am 10. Juni.

Die nächsten Schritte

Bis zum Beginn der Sommerferien muss der Verbindungstrakt der Grundschule am Brüner-Tor-Platz noch für die Grundschüler und die der benachbarten Ellen-Key-Schule begehbar sein. Deshalb wird die Kita am Brüner-Tor-Platz in zwei Etappen gebaut . Im ersten Bauabschnitt werden daher Erdgeschoss und erstes Obergeschoss umgebaut und bis zum 29. Juni fertig sein. Dann beginnen die Ferien. Von den zusammen rund 840 Quadratmeter entstehender Nutzfläche entfallen 670 auf die Kita. Bis auf Anstricharbeiten, Innentüren und Bodenbelagsarbeiten sei der Innenausbau bereits abgeschlossen.

Am 29. Juni startet der zweite Bauabschnitt, der drei Monate dauern soll. Los geht es mit dem Abriss des Verbindungstraktes zwischen GGS und Ellen-Key-Gebäude. Hier soll der Haupteingang der Kita entstehen, zeitgleich werden die Schultoiletten entkernt und kindergartengerecht umgebaut. Parallel dazu weicht der Schulhof der Außenanlage der Kita.