Neuwahlen im Förderverein Jugendzentrum

Hamminkeln..  Ein neuer Vorstand leitet ab sofort die Geschicke des Fördervereins Jugendzentrum (Juze) in Hamminkeln. Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder Rolf Lindau zu ihrem Ersten Vorsitzenden. Stellvertreter wurde Matthias Holtkamp. Weitere Vorstandsmitglieder sind Kassierer Bernd Große-Holtforth, Schriftführerin Silke Steinbach sowie die Beisitzer Carina von Keutz, Anne Siedling und Hans Reimann. Ralf Miszewski und Tracy Lambrecht zogen sich dagegen aus dem Vorstand zurück. Die Neuwahlen waren nach dem plötzlichen Tod des bisherigen Vorsitzenden, Reinhold Hannich, der im vergangenen Jahr gestorben war, notwendig geworden.

Die Leiterin des Juze, Stefanie Werner, bedankte sich im Namen aller Kinder und Jugendlichen, die von der Arbeit des Fördervereins profitieren. So setze er sich besonders auf den Schwerpunktgebieten Gesundheitsförderung, Kooperation mit Schule kulturelle Jugendarbeit, die ohne zusätzliche Hilfe nicht umsetzbar seien. Auch den Kulturrucksack der Städte Hamminkeln und Wesel für Zehn- bis 14-Jährige sowie den Abenteuerbauspielplatz finanziert der Förderverein mit. Zudem sind 2015 spezielle Angebote, wie Graffiti-, Theater- und Bandprojekte sowie ein Filmworkshop geplant.