Motorradfahrer schwer verletzt

Foto: Volker Herold
Was wir bereits wissen
Er war auf der Bundesstraße 8 in Höhe „Am Feldtor“ unterwegs, als eine 46 Jahre alte Autofahrerin ihn übersah. Jetzt liegt der 52-jährige Duisburger im Krankenhaus.

Wesel..  Eine 46 Jahre alte Autofahrerin aus Wesel wollte am Samstagabend gegen 19 Uhr von der Straße „Am Feldtor“ nach rechts auf die Oberndorfstraße (B 8) abbiegen. Dabei übersah sie einen Motorradfahrer. Der 52 Jahre alte Mann aus Duisburg machte zwar noch eine Vollbremsung, kam aber dabei zu Fall. Während das Motorrad nach rechts in die Bankette rutschte, prallte der Duisburger gegen das Heck des abbiegenden Wagens. Bei dem Verkehrsunfall zog sich der Zweiradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Weseler Krankenhaus gebracht werden musste. Die Autofahrerin blieb bei dem Zusammenprall unverletzt. Die Kreispolizeibehörde Wesel beziffert den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden auf etwa 2300 Euro.