Junggesellen feiern

Wesel..  „Hier hat Tradition Zukunft“ sagt die St. Antonius-Junggesellen-Schützenbruderschaft und lädt am Wochenende zum Fest in Ginderich ein. Samstag startet um 19 Uhr der Umzug durch das Dorf, der Große Zapfenstreich ist um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz. Um 20 Uhr spielt zum öffentlichen Schützenball die Band „Skyfire“ auf. Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Vogelpreis- und Königsschießens sowie des Pokalschießens der Kompanien. Zur Einstimmung in einen ereignisreichen Tag wird der Frühschoppen im Festzelt vom Gindericher Spielmannszug und dem Musikverein Vynen musikalisch begleitet. Der Dämmerschoppen beginnt nach dem Königsschuss. Der Montag beglückt Frühaufsteher: Um 6 Uhr ist „Großes Wecken“ mit dem Spielmannszug, um 9.30 Uhr wird der neue König abgeholt. Neu ist in diesem Jahr, dass die Damen mit der Ambrust schießen, das Preisschießen startet um 10.30 Uhr. Anschließend will der Programmpunkt „Großer Frühschoppen mit der Familie“ Maßstäbe setzen. Durch ihn werden die Gäste für die Inthronisation mit Parade und Fahnenschwenken sowie den Gala-Krönungsball (19 Uhr) im Festzelt in angemessene Stimmung versetzt.