Jeder kann sich bewerben

Der Nabu ruft alle Fledermausfreunde – von Privatpersonen über Schulen bis hin zu Gemeinden – dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen.

Wer bereits Fledermäuse als Untermieter hat, irgendwo ein Quartier entdeckt hat (zum Beispiel in einer Kirche oder einem öffentlichen Gebäude) oder einfach eine Beratung wünscht, um den Tieren ein Zuhause bieten zu können, der kann sich bei der Naturschutzorganisation melden.

Den Bewerbungsbogen gibt es im Internet unter www.fledermaus-willkommen.de. Kontakt: Nabu Nordrhein-Westfalen, Völklinger Straße 7-9, 40219 Düsseldorf. Ansprechpartnerin ist Sarah Sherwin. Per Mail erreichbar unter fledermaus@nabu-nrw.de. Es gibt auch ein Fledermaustelefon für alle Fragen rund um das Projekt: 0211/15 92 51 50.