Jede Menge Grund zum Feiern

Foto: FUNKE Foto Services

Schermbeck..  Gutes Wetter, prima Stimmung, volles Haus. Rund 350 Besucher waren gekommen, um mit Günter und Gabriele Beck und ihren Mitarbeitern anzustoßen. Die jungen Musiker der Pils’n Buam spielten auf, die Dudelsackspieler schauten als Überraschungsgäste vorbei. Zum Feiern gab’s gleich zwei gute Gründe. Zum einen wird das Unternehmen 88 Schnapszahl-Jahre alt. Zum anderen weihte es seine neue Halle und die Büros am Heetwinkel ein. Rund 650 Quadratmeter stehen im Gewerbegebiet zur Verfügung, günstig angebunden an Autobahnen und Umgehungsstraße.

Die alten Lagerstätten an der Straße Hoogen Mai waren schon lang zu klein geworden. Umzugspläne bestanden seit 1992. Das Be- und Entladen hatte die Mitarbeiter des Sanitär- und Heizungsbetriebs vor immer größere Probleme gestellt. Jetzt, nach dem Bezug der neuen Räume, sollen die baufälligen alten Gebäude abgerissen werden.

Das Unternehmen zog mit Sack und Pack und einem Teil der 25 Mitarbeiter und sieben Azubis um – und ist nun auch ganz offiziell angekommen. Zwar arbeite man bereits seit vier Wochen am neuen Standort, aber jetzt, freut sich Gabriele Beck, funktioniere endlich auch die gesamte Elektronik. Zuvor war man pausenlos aufs Handy angewiesen.

Das Geschäft an der Mittelstraße mit seiner Bad-, Sanitär- und Heizungsausstellung bleibt bis auf Weiteres bestehen. „Wir zeigen dort weiterhin Präsenz“, sagt Gabriele Beck. Hier werden auch künftig Rechnungswesen und Angebote abgewickelt, während der Kundendienst vom Heetwinkel aus arbeitet, auch der Sozialtrakt für die Azubis ist nun dort zu finden.

Rund 3000 Quadratmeter misst das Grundstück des neuen Quartiers, rund 500 000 Euro investierte Beck. Errichtet hat das Gebäude die Firma von Johannes Bartelt. Beteiligt waren hiesige Unternehmen.

„Wir sind rundum zufrieden“, zieht Gabriele Beck Bilanz. Am alten Standort sei man förmlich „aus allen Nähten geplatzt.“ Ein weiterer Ausbau ist bereits in Planung. Im Heetwinkel will Beck eine zweite Halle mit nochmal 400 Quadratmetern Platz errichten. Der Bauantrag ist gestellt.