Hintergrund

Das Stück „Warten, dass das Leben beginnt“ wurde 2011 in Ankara uraufgeführt und erhielt 2012 den Katrin-Türks-Preis, der an besonders engagierte Autorinnen verliehen wird. Die deutsche Erstaufführung fand im Januar 2013 in Dinslaken statt.

Anlässlich des 50. Jahrestages des Anwerbevertrages zwischen der Türkei und Deutschland hat Anja Tuckermann in Gesprächen mit türkischen Migranten Biografien hinter diesem Staatsabkommen recherchiert, woraus der Text zum Stück entstand.