Gute Chancen für die Jungen

Kreis Wesel..  Optimistische Signale sendet die Agentur für Arbeit Wesel: Im Mai sind im Agenturbezirk - er umfasst die Kreise Wesel und Kleve - die Arbeitslosenzahlen gegenüber dem April gesunken. In den beiden Kreisen waren Ende Mai 28559 Menschen als erwerbslos gemeldet. Die Quote sank gegenüber April um 0,2 Punkte auf 7,1 Prozent. Der Blick auf den Mai 2014 zeigt einen Aufwärtstrend, die Arbeitslosenquote lag bei 7,3 Prozent.

2766 Erwerbslose waren jünger als 25 Jahre (9,7 Prozent). Für jüngere Arbeitssuchende hat sich der Markt verbessert, die Zahl der jungen Erwerbslosen ist auch gegenüber dem Vorjahresmonat zurück gegangen. Barbara Ossyra, Leiterin der Agentur für Arbeit Wesel, begrüßt diese Entwicklung. „Sie zeigt, dass die Chancen junger Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen besonders gut sind.“

Im Bereich der Geschäftsstelle Wesel, er umfasst Wesel, Hamminkeln, Schermbeck und Hünxe, hat sich die Arbeitslosigkeit im Mai um 128 auf 4641 Personen verringert. Das bedeutet gute Nachrichten: Es waren 166 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Quote in diesen Gemeinden liegt bei 6,8 Prozent.