Gestohlene LKW per Ebay gesucht - 30.000 Euro Belohnung

Mit diesem Bild sucht ein Besitzer bei Ebay nach zwei gestohlenen LKW.
Mit diesem Bild sucht ein Besitzer bei Ebay nach zwei gestohlenen LKW.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Der Besitzer von zwei gestohlenen LKW sucht die Fahrzeuge über eine Anzeige bei Ebay. Je Fahrzeug hat er eine Belohnung von 15.000 Euro ausgesetzt.

Schermbeck.. "Es steht ein Finderlohn von jeweils 15.000 € zur Ausschreibung bei erfolgreichem Fund", schreibt der Eigentümer von zwei Lke in eine Anzeige bei Ebay. Der Aufruf steht zwei Mal in der Anzeige, gefolgt von einem halben Duzend Ausrufezeichen. Diesen ungewöhnlichen Weg hat Marcus Essenberg gewählt, weil er die Fahrzeuge dringend braucht. Der Schritt ist mit der Polizei abgesprochen, sagt er.

Die LKW sind bereits am 4. Juli gestohlen worden - in der Nacht von Freitag auf Samstag. Als der Besitzer am Samstag mit einem der Wagen rausfahren wollte, standen die Fahrzeuge nicht mehr auf dem Firmengelände in Schermbeck. Beide zusammen haben einen Wert von 120.000 Euro. Je Fahrzeug steht eine Belohnung von 15.000 Euro fest. Es handelt sich um zwei Muldenkipper der Marke Mercedes. Sie sind grün und türkis-grün lackiert und tragen die Aufschrift "Essenberg".

Die Diebe haben auch zwei Kennzeichenpaare gestohlen - der Besitzer nimmt an, dass diese an die Fahrzeuge angebracht wurden. Die Kennzeichen tragen die Kennung OB für Oberhausen und GL für Bergisch-Gladbach. Der Unternehmer aus Schermbeck schreibt in der Anzeige, er sei Tag und Nacht erreichbar. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0281/1070 entgegen. (we)