Das aktuelle Wetter Wesel 2°C
Polizeibericht

Fußgängerin (74) schwer verletzt

09.11.2012 | 14:22 Uhr
Funktionen
Fußgängerin (74) schwer verletzt

Wesel. Eine 74-jährige Frau ist am Freitagvormittag auf der Kreuzstraße angefahren und schwer verletzt worden. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein Unbekannter mit seinem Wagen die Kreuzstraße in Richtung Esplanade entlang.

Plötzlich stoppte er und fuhr rückwärts. Dabei führ er die Fußgängerin an, die hinter dem Wagen die Fahrbahn überqueren wollte. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer erkundigte sich kurz nach ihrem Befinden und suchte dann vor Eintreffen der Polizei das Weite. Er ist etwa 1,87 Meter groß und schlank. Er trug einen schwarzen Mantel, sein Auto soll ein schwarzer Kleinwagen mit Weseler Kennzeichen gewesen sein. Die Polizei hofft auf Hinweise, 0281/107-0.

Kommentare
Aus dem Ressort
Mit Wärme und Überzeugungsarbeit
Verdienstmedaille
Die Büdericherin Josefa Bittner wurde für ihr vielfältiges Engagement ausgezeichnet
Baustelle im Weseler Bahnhof
Stadtentwicklung
Bis Ende des Jahres soll alles fertig sein, sagt die Deutsche Bahn. Am Montag ruhten die Arbeiten an den Bahnsteigen allerdings.
„Mama schnallt mich nie an“
Verkehrserziehung
Zum Verkehrssicherheitstag für Kita-Kinder waren bewusst auch Eltern eingeladen.
800 Närrinnen waren außer Rand und Band
Karneval
20. Damensitzung in der Weseler Niederrheinhalle war wieder eine tolle Sache. Fortsetzung ist schon geplant.
Eine Geschichte in Liedern
Musik
Das Dankeschön-Konzert der Stiftung der Diakonie sorgte für eine voll besetzte Schermbceker St.-Georgskirche.
Fotos und Videos
Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fussball
Historisches Backen
Bildgalerie
Heimatverein Bislich
Adventmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auf dem Wochenmarkt
Bildgalerie
Wunschbaum-Aktion
article
7275482
Fußgängerin (74) schwer verletzt
Fußgängerin (74) schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/fussgaengerin-74-schwer-verletzt-id7275482.html
2012-11-09 14:22
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck