Das aktuelle Wetter Wesel 6°C
Polizeibericht

Fußgängerin (74) schwer verletzt

09.11.2012 | 14:22 Uhr
Funktionen
Fußgängerin (74) schwer verletzt

Wesel. Eine 74-jährige Frau ist am Freitagvormittag auf der Kreuzstraße angefahren und schwer verletzt worden. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein Unbekannter mit seinem Wagen die Kreuzstraße in Richtung Esplanade entlang.

Plötzlich stoppte er und fuhr rückwärts. Dabei führ er die Fußgängerin an, die hinter dem Wagen die Fahrbahn überqueren wollte. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer erkundigte sich kurz nach ihrem Befinden und suchte dann vor Eintreffen der Polizei das Weite. Er ist etwa 1,87 Meter groß und schlank. Er trug einen schwarzen Mantel, sein Auto soll ein schwarzer Kleinwagen mit Weseler Kennzeichen gewesen sein. Die Polizei hofft auf Hinweise, 0281/107-0.

Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Abend voller Musik und Humor
Auftritt
Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Realschule in Wesel präsentierten Eltern und Gästen in der Aula ein weihnachtlich buntes und musikalisches...
Auf der Suche nach Wohnraum
Asylbewerber
Die Stadt will vordringlich eine Unterbringung in Wohnungen. Dass die frühere Landwirtschaftsschule zur Unterkunft wird, befürchten Anwohner.
Dingdener Feuerwehr sucht Nachwuchs
Ehrenamt
Der Löschzug blickte auf die Einsätze und Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate zurück. Es fehlt an jungen Leuten, die ehrenamtlichen Dienst...
Bürger protestieren gegen Windkraftanlagen
Initiative
Die Bürgerinitiative Wachtenbrink hat einen Einspruch eingereicht. 90 Menschen haben schon unterzeichnet. sie fürchten gesundheitliche Schäden und...
Was sich Schermbeck leisten kann...
Politik
Der neue Kämmerer Frank Hindricksen legte den Haushaltsplanentwurf 2015 vor. Die Gemeinde muss sparen, gibt sich aber „Zeit zum Luft holen“
Fotos und Videos
Adventmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Auf dem Wochenmarkt
Bildgalerie
Wunschbaum-Aktion
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Kerzensonntag in Dingden
Bildgalerie
Volksfest