Das aktuelle Wetter Wesel 16°C
Polizeibericht

Fußgängerin (74) schwer verletzt

09.11.2012 | 14:22 Uhr
Fußgängerin (74) schwer verletzt

Wesel. Eine 74-jährige Frau ist am Freitagvormittag auf der Kreuzstraße angefahren und schwer verletzt worden. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein Unbekannter mit seinem Wagen die Kreuzstraße in Richtung Esplanade entlang.

Plötzlich stoppte er und fuhr rückwärts. Dabei führ er die Fußgängerin an, die hinter dem Wagen die Fahrbahn überqueren wollte. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer erkundigte sich kurz nach ihrem Befinden und suchte dann vor Eintreffen der Polizei das Weite. Er ist etwa 1,87 Meter groß und schlank. Er trug einen schwarzen Mantel, sein Auto soll ein schwarzer Kleinwagen mit Weseler Kennzeichen gewesen sein. Die Polizei hofft auf Hinweise, 0281/107-0.



Kommentare
Aus dem Ressort
Michael Krebs begeisterte bei den Marienthaler Abenden
Kultur
Vor rund 200 Zuschauern zeigte der Kabarettist sich am Mittwochabend in Marienthal nicht nur „brudaaal lustig“ und höchst musikalisch, sondern regte immer wieder mit ironischer Spitzfindigkeit zum Nachdenken an.
330 junge Feuerwehrleute in Gahlen
Ferien
Beim Kreisjugendfeuerwehrzeltlager vom 13. bis 17. August belagern 330 Jugendliche die Wiese rund um die Jugendfreizeitstätte Gahlen mit den angrenzenden Lippeauen. Die Organisation liegt hauptsächlich in den Händen der Jugendbetreuer.
Weitere Unterstützung ist in Münster nicht mehr erforderlich
Feuerwehr
Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Kreis Wesel kehrten zurück. Sie hatten zum Teil bis zum frühen Morgen in Münster Keller, Tiefgaragen und Aufzugsschächte auspumpen müssen.
Arbeitslosenzahlen im Kreis Wesel nahezu unverändert
Arbeitsmarkt
Schulabgänger und neue Gesellen verschwinden bald aus der Statistik. Zugenommen hat die Zahl der angebotenen Stellen, das Problem der Langzeitarbeitslosigkeit bleibt
Vor 100 Jahren in Wesel: Die Mobilmachung
Geschichte
Der Beginn des 1. Weltkriegs in Wesel: Am 2. August 1914 wurde die Stadt von Soldaten und Freiwilligen regelrecht überrollt. Einen Blick zurück macht auch Manfred Brodde. Er erinnert am Samstag mit seiner Ehefrau Pen auf dem Großen Markt an die Ereignisse.
Fotos und Videos
Renovieren
Bildgalerie
Renovierung
Rumble and Thunder
Bildgalerie
Veranstaltung
Kornmarkt feiert
Bildgalerie
Finale Wesel
Hupkonzert in Wesel
Bildgalerie
Autokorso Wesel