Fit im Januar

Wesel..  Die Fitness-Studios der Stadt bestätigen es bei einer Blitzumfrage: Der Januar ist der bei weitem stärkste Monat. Das trifft für Neuanmeldungen zu, aber auch für die tägliche Auslastung der Trainingsflächen. Nie kommen Mitglieder so regelmäßig wie jetzt am Jahresanfang.

Pilates und Zumba

Wer gute Vorsätze gefasst hat, hat in Wesel die Wahl: Acht Unternehmen spuckt die Internet-Suchmaschine aus. Reine Frauen-Studios sind darunter ebenso wie Anbieter, die sich auf ein gesundheitsorientiertes Krafttraining spezialisiert haben. Viele bieten neben verschiedenen Kraft- und Ausdauertrainings auch eine Sauna, Massagen, Solarium und ein kostenloses Kursprogramm an. Die Angebote reichen hier von Zumba über Rücken- und Bauchkurse bis hin zu Wellness, Pilates und Yoga.

Der normale Weg: Man vereinbart ein kostenloses Probetraining, das etwa eine Stunde dauert. Danach entscheidet man sich, ob man Mitglied werden will. Die Kosten beginnen bei rund 20 Euro pro Monat, allerdings hängt der Beitrag meist mit Service, Trainerkompetenz, Komfort und eventuellen Vertragslaufzeiten zusammen. Viele Fitness-Studios locken im Januar mit Gratis-Testpaketen nebst Gesundheitscheck.