Das aktuelle Wetter Wesel 9°C
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Durch eine List gewann er sie für sich

04.05.2013 | 00:19 Uhr
Durch eine List gewann er sie für sich

Hamminkeln. Theo ten Eikelder ist ein ruhiger Zeitgenosse. Während seine Frau Edith lachend erzählt, wie die beiden sich beim Tanzen kennenlernten und dass sie als junges Mädchen „weg ging wie warme Brötchen“, sitzt der 82-Jährige still daneben und grinst. Immer war der Mehrhooger aber offenbar nicht so zurückhaltend: Um die junge Edith 1947 für sich zu gewinnen, wandte Theo ten Eikelder nämlich eine List an: Er erzählte seinem Vetter, mit dem Edith zunächst liiert war, dass sie fremd gegangen sei. Dass er selbst es war, der dem Vetter die Freundin ausspannen wollte, behielt Theo aber für sich.

All das ist lange her, das Paar hat viele gute, aber auch schlechte Zeiten miteinander durchlebt. Heute ist für Edith und Theo ten Eikelder aber nur Feiern angesagt, denn heute begeht das Paar aus Mehrhoog seine Diamantene Hochzeit.

Theo ten Eikelder war in der Landwirtschaft und später bis zu einem schweren Autounfall als Kranführer im Hochbau tätig. Seine heute 83-jährige Frau war Haushälterin und kümmerte sich nach der Hochzeit vor 60 Jahren um die Familie. Zwei Töchter bekam das Paar, mittlerweile gibt es auch zwei Enkel und eine Urenkelin. Im Alter von 55 hat Edith ten Eikelder ihren Führerschein gemacht und fährt bis heute Auto. Ihre Diamantene Hochzeit feiern die Jubilare mit der Familie und Nachbarn.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Liebe auf den ersten Blick
Nachrichten aus Wesel,...
Es begann auf dem Roosenhof
Nachrichten aus Wesel,...
Aus dem Ressort
Zwei Schulen werden schließen
Bildung
Das Interesse im Ratssaal war gestern groß. Viele verfolgten die Schuldiskussion im Fachausschuss. Am Ende kam es so, wie die SPD mit drei kleinen...
Radeln mit Minister Jäger
Soziales
NRW-Innenminister Ralf Jäger stattete Schermbeck gestern einen Besuch ab. Bei seiner diesjährigen Komm-Tour informiert er sich über bürgerschaftliches...
Kinder drehen ihren eigenen Film
Theater
Freitag läuft die Premiere an der Grundschule am Quadenweg. In „Der Raub der Mona Lisa“ gibt es Verfolgungsjagden, Degenkämpfe, Karate und...
Das Banale in der Kunst
Ausstellung
Vom 1. Juni bis 12. Juli ist „Weder hier noch dort, weder Fisch noch Fleisch“ im Schloss Ringenberg zu sehen. Angela Jerardi, eine in Amsterdam...
Lase lässt Maschinen sehen
Jubiläum
Freitag feiert die Firma ihr 25-jähriges Bestehen - sie wächst und wächst. 1990 gründete Achim Klingberg in Hünxe Lase anfangs mit Messtechnik, 2D-...
Fotos und Videos
Weseler Wochenmarkt
Bildgalerie
Markt
Fahrradaktionstag
Bildgalerie
Fahrradaktionstag
Schwerer Motorradunfall
Bildgalerie
Unfall
Tanz in den Mai
Bildgalerie
Wies'nfest
article
7915644
Durch eine List gewann er sie für sich
Durch eine List gewann er sie für sich
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wesel-hamminkeln-und-schermbeck/durch-eine-list-gewann-er-sie-fuer-sich-aimp-id7915644.html
2013-05-04 00:19
Nachrichten aus Wesel, Hamminkeln und Schermbeck