Drei Jugendliche stahlen Auto

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Eine Spritztour mit Folgen vermeldet die Polizei vom frühen Samstagmorgen. Zwei Weseler und ein Hünxer hinterließen einen hohen Sachschaden.

Wesel..  Sie stahlen ein Auto, beschädigten bei ihrer nächtlichen Fahrt einen Anhänger, zwei Wohnwagen und einen Zaun und flüchteten, ohne sich darum zu kümmern. Für die drei 14-, 15- und 16-Jährigen dürfte die illegale Spritztour Folgen haben. Sie wurden festgenommen, ihren Eltern übergeben und müssen mit einer Strafanzeige rechnen.

Samstagnacht gegen 3.30 Uhr klauten zwei Jugendliche aus Wesel (14, 15 Jahre) und ein junger Mann aus Hünxe (16) das Auto von einem Betriebsgelände an der Maaßenstraße. Am Ende hinterließen sie einen Schaden von 3000 Euro. Schließlich stellten sie den Pkw auf einen Parkplatz an der B 8 und flüchteten zu Fuß. Zeugen hatten derweil die Polizei alarmiert, die nahm das Trio fest und registrierte: Der 15-Jährige hatte am Steuer gesessen. Dass bei den drei Tätern noch ein gestohlenes Fahrrad gefunden wurde, schrumpft da fast zur Nebensache...