Die Alternative

Zurzeit bietet das Otto-Vorberg-Haus, Am Lippehafen 16, 26 Betten in zehn Schlafräumen. Zudem gibt es zwei Gruppenräume für 30 und 40 Personen.

Die Übernachtung mit Frühstück kostet 24 Euro, die Halbpension 30 Euro, die Vollverpflegung 38,50 Euro. Selbstversorgung ist nicht möglich.

Betreiber ist der Kanu-Verband NRW. Er will das Haus, dem ein Zeltplatz für 200 Personen angegliedert ist, aber abgeben. Der Lippeverband hat Interesse daran.