Das war doch kein Zufall!

Freund Hubert gehört zu den vergesslichen Zeitgenossen. Früher hat er, wo er ging und stand, seinen Regenschirm liegen lassen und ist deshalb auf Hut umgestiegen. Bis jetzt ging’s gut... Aber das ist ja noch gar nichts gegen Leute, die alles für den Familienurlaub zusammen packen und dann den Nachwuchs an der Tankstelle vergessen. Oder die Ehefrau, was viel schlimmer ist, denn die lässt sich nicht mit ‘nem Eis oder einem Besuch im Zoo beruhigen – da wird garantiert ein Zweikaräter fällig, sonst gibt’s was mit dem Nudelholz. Als Hubert aber die Meldung las, dass eine Reisegruppe ihren Reiseleiter vergessen hat, da wurde er nachdenklich. Wenn das mal nicht die pure Absicht war! Denn aus eigener Erfahrung weiß er: Es gibt solche und solche. Die einen haben Stories auf Lager, von denen Hubert gar nicht genug kriegen kann, und die anderen scheuchen ihre Gruppe wie ein Hühnervolk durch die Gegend, dazu der Hinweis, der Bus fährt pünktlich um 14 Uhr ab, und wer nicht da ist, also noch mal, Punkt zwei Uhr, jetzt ist 13.38 Uhr, genug Zeit fürs Mittagessen... Na, verstehen Sie jetzt?