Bücherei feiert Jubiläum

Wesel..  Am 16. Januar 1975 wurde das „Centrum“ an der Ritterstraße eröffnet, ein gemeinsames Gebäude für Stadtbücherei, Volkshochschule, Theaterkasse und Galerie. Es war eigens für diese Nutzung geplant worden.

40 Jahre, für die Weseler Bücherei ist das eine Gelegenheit, um auf moderne Entwicklungen aufmerksam zu machen. Und natürlich, um neue Leserinnen und Leser zu gewinnen. Im Januar gibt es deshalb verschiedene Angebote: Wie berichtet, hat die Stadtbücherei eine kleine Ausstellung über die Geschichte und frühe-re Arbeitsmittel zusammengetragen und sich ein Quiz dazu ausgedacht.

Büchereikunden, die noch alte Bücherausweise haben – sie sind grün, hauchdünn und in der Regel kaum noch lesbar – können sich jetzt kostenlos neue Leserausweise im Scheckkartenformat ausstellen lassen.

Am 16. Januar, dem Jubiläumstag, wird die Zahl „40“ auch eine Rolle spielen: jeder 40. Besucher erhält dann ein Geschenk, darunter unter anderem Gutscheine für kostenlose Jahresausweise in besonderem Design. Kleine Büchereibesucher können sich beispielsweise über Luftballons freuen.

Wer sich einen Überblick über die Büchereigeschichte verschaffen möchte, findet einen Flyer vor, der die Entwicklung darstellt - es hat sich einiges getan in 40 Jahren.