Brand am Gartroper Mühlenbach

Hünxe..  Ein Bodenfeuer im Gartroper Wald beschäftigte gestern die Feuerwehr. Der zunächst nur auf einer kleinen Fläche wütende Brand weitete sich schnell aus. Schließlich brannten 2,5 Hektar Wald.

Die alarmierten sechs Feuerwehr-Einheiten aus Hünxe, Bruckhausen, Bucholtwelmen, Gahlen, Alt-Schermbeck und Schermbeck bekamen den Brand im Naturschutzgebiet „Gartroper Mühlenbach“ am Nachmittag in den Griff. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden.

Die Feuerwehr schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20 000 Euro. Die Brandursache ist zurzeit noch ungeklärt, das Feuer sei in der Nähe eines Wanderweges ausgebrochen, hieß es gestern zu ersten Anhaltspunkten. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise zur Brandursache entgegen ( 02858/ 918100).