Bogenschießen in der Üfter Mark

Schermbeck..  Ein Bogenschießen in der Üfter Mark hat das Familienzentrum St. Ludgerus zusammen mit dem RVR Ruhr Grün-Die Buche auf das Schermbecker Gemeindeprogramm gesetzt und lädt dazu sportliche Väter und Großväter mit Kindern zwischen vier und acht Jahren ein. Der Ausflug ins Grüne startet am Freitag, 29. Mai, von 16 bis 18 Uhr.

Wer mitmachen möchte, meldet sich noch bis Dienstag, 26. Mai, direkt im Familienzentrum St. Ludgerus an ( 02853 2527). Die Kosten betragen zwei Euro pro Person.

Geschossen wird mit Sportbögen unter genauer Anleitung und mit abgestecktem Zielfeld. Es kommt also garantiert keiner zu Schaden. Das Material wird gestellt, Pfeil und Bogen basteln die Teilnehmer aus Haselstecken und Bindfäden selbst. Als Begleitung sind die beiden Naturtrainerinnen Uta Lansing und Maria Spickermann mit von der Partie.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Tüshaus Mühle. Die Veranstalter bitten alle Teilnehmer, festes Schuhwerk und feste Kleidung anzuziehen und Trinkwasser und ein Taschenmesser mitzubringen.