Blasorchester blickt auf bewegtes Jahr zurück

Hamminkeln..  Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Loikumer Blasorchester: 2014 feierte der Verein sein 40-jähriges Bestehen mit vielen Aktivitäten. Darauf blickte Vorsitzender Michael Graaf bei der Generalversammlung zurück. Der Vorsitzende konnte außerdem langjährige Musiker ehren: Für 25 Jahre wurden Veronika Gries, Björn Kleinekampmann und Martin Nienhaus ausgezeichnet. Seit zehn Jahren gehören Dominik Arntzen, Maren Arntzen, Rene Arntzen, Jutta Cekoll, Markus Dräger, Felix Holsteg, Merle Holsteg, Alexander Stenkamp, Markus Titt und Stefan Wüpping dem Orchester an.

Auf der Tagesordnung standen zudem Wahlen: Michael Graaf wurde bestätigt, ebenso wie Beisitzerin und Materialwartin Jutta Cekoll. Zwei Veränderungen gibt es: Magdalene Arntzen hat das Amt der Kassiererin abgegeben, um die Finanzen kümmert sich nun Alexandra Groß. Kerstin Vehns war zuvor bei der Spielerversammlung als neue Aktivenvertreterin für Torsten Hanzen gewählt worden. Sonja Berning wurde als Jugendvertreterin bestätigt.

Dirigent Andreas Schlebes hob die generelle musikalische Entwicklung und den Einsatz des Orchester-Nachwuchses hervor. Musikinteressierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit willkommen: So wiesen die Ausbilder auf die Instrumentenvorstellung am 18. Mai ab 18 Uhr in der Loikumer Bürgerhalle hin.