Aus dem Leben des Künstlers

1931 wurde Peter Theunissen, später Pierre Theunissen, in Keeken im Kreis Kleve geboren. Zunächst absolvierte er eine Holzbildhauerlehre, dann eine Schreinerlehre. Schließlich studierte er an der Akademie in Düsseldorf und in Berlin.

1958 zog es den Künstler nach Südfrankreich, nach Les Veyans bei Grasse in der Provence. Den Kontakt zum Niederrhein verlor er dabei nicht. Immer wieder stellte er seine Arbeiten hier aus, unter anderem auch im Schloss Moyland.