ASG sammelt Christbäume

Wesel..  Neben zahlreichen Ehrenamtlichen, bietet auch der ASG am Samstag, 10. Januar, die Entsorgung der Christbäume an.

Sie können an folgenden Stationen abgegeben werden: Zwischen 9.30 und 10.30 Uhr in Lackhausen an der Julius-Leber-Straße/Ecke Scheideweg, in Obrighoven am neuen Friedhof und in Bislich auf dem Marktplatz.

Von 11 bis 12 Uhr steht ein ASG- Fahrzeug im Blumenkamp auf dem Schulhof und in Büderich auf dem Marktplatz. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr kann in Ginderich auf dem Schützenplatz/Kuhport und auf dem Parkplatz an der Rundsporthalle am Fusternberg entsorgt werden. Feldmarker Tannen können von 13 bis 14.30 Uhr auf dem Marktplatz abgegeben werden. Die Tannenbaum-Entsorgung wird zwischen 14.30 und 16 Uhr in Flüren am Sportplatz und in der Stadtmitte auf dem Kornmarkt beendet.

Da die Bäume kompostiert werden, müssen sie „sauber“ sein und sollten also ohne Lametta und sonstigen Weihnachtsschmuck zu den Sammelstellen gebracht werden. Auch bittet der ASG darum, die Bäume nicht früher am Standort abzulegen. Bäume, die bereits vor Samstag ihre Nadeln verlieren, können auch am Wertstoffhof abgegeben werden, der sie kostenlos annimmt.

Wie gemeldet, bieten auch wieder Jugendgruppen der Pfadfinder, Landjugend, Fußballjugend und der Evangelischen Jugend einen besonderen Service für die Ortsteile Obrighoven, Am Lauerhaas, Wittenberg, Blumenkamp, Schepersfeld, Innenstadt-Nord, Lackhausen, Bislich, Feldmark, Flüren, Diersfordt und Ginderich an. Sie gehen von Haus zu Haus und nehmen die ausgedienten Tannenbäume gegen eine kleine Spende mit. Die Jugendgruppen informieren die Haushalte in ihren Sammelgebieten.