Anmeldung bei FOM

Wesel..  Oberstufenschülern aus Wesel und Umgebung ermöglicht das bundesweite Schüler-Studienprogramm „Begeistert für Wirtschaft & MINT“ eine frühzeitige Orientierungshilfe auf dem Weg ins Berufsleben. Bis Freitag, 30. Januar, können sich Schüler für ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein Studium im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) an der FOM-Hochschule in Wesel bewerben – und zwar über die Internetseiten www.bfwirtschaft.de oder www.bfmint.de. Gefördert wird das Studium von der Claussen-Simon-Stiftung.

Die Entscheidung über ein Stipendium fällt bei einem Auswahlseminar im Februar. Mit Beginn des Sommersemesters Anfang März können die Schüler dann abends oder samstags kostenfrei an Lehrveranstaltungen und Prüfungen der FOM teilnehmen und sich dabei ihr Studienpensum selbst einteilen. Zur Auswahl stehen unter anderem die Bachelor-Studiengänge Business Administration, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik, International Management oder Regenerative Energien.

Dass sich die Studiendauer nach Erhalt des Abiturs um ein ganzes Jahr verkürzt, ist nur ein Vorteil der Kombination aus Schule und Studium. „Die Schule kann zu den üblichen Zeiten besucht werden, ohne Stunden ausfallen lassen zu müssen“, erklärt FOM-Rektor Prof. Burghard Hermeier. „Außerdem bietet sich den Schülern so die ideale Gelegenheit, schon sehr früh Studien- und Hörsaal-Atmosphäre aufzunehmen.“ Rückmeldungen ehemaliger Stipendiaten zeigen, dass auch der Kontakt zu den berufs- bzw. ausbildungsbegleitend Studierenden der FOM eine große Hilfe war.

Das gemeinsame Angebot der Claussen-Simon-Stiftung und der FOM-Hochschule gibt es bereits seit dem Jahr 2008.