Anfahrt und Kontakt

Der Aussichtsstand ist barrierefrei über den Rhader Weg zu erreichen (Anfahrt über die B224). Hier befindet sich ein Parkplatz mit vier Behindertenparkplätzen.


72 000 Euro investierte der RVR - Mittel aus Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für die nun abgeschlossene Sandabgrabung.

Termine für Gruppenbesuche koordiniert Förster Christoph Bee­melmans, 02866 4491. Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen - er meldet sich!