1,5 Mio. Euro für Gesamtschule noch nicht im Plan

Hünxe..  Insgesamt 2,9 Millionen Euro will die Gemeinde für die Erweiterung und für die Sanierung der Gesamtschule in diesem Jahr ausgeben. Allerdings ist nur ein Teil der Summe schon im Haushaltsicherungskonzept vorgesehen. Wie Ralf Lange von der EBH mitteilt, sind bisher nur 1,4 Millionen Euro für die Sanierung des Gebäudeteils C im Jahr 2016 vorgesehen. Jetzt plane die Verwaltung, das Sanierungsprojekt vorzuziehen und auch noch eine zusätzliche Maßnahme, den Neubau von vier Klassenräumen, zu realisieren.

Lange meint dazu, dass die sich hieraus ergebende zusätzliche Belastung von 1,5 Mio. Euro „nicht einfach zusätzlich in den Haushalt gepresst werden“ könne, ohne an anderer Stelle zu sparen.

Das Thema steht morgen auf der Tagesordnung des Schulausschusses (17 Uhr, Rathaus)