Das aktuelle Wetter Werdohl 6°C
Abstimmung

Schönste Gewänder vom Mittelalterfest

Zur Zoomansicht 16.08.2012 | 14:42 Uhr
Das schönste Gewand beim Mittelalterfest 2012 in Altena: Mario Breuer aus Arnsberg als Schotte im Kilt.
Das schönste Gewand beim Mittelalterfest 2012 in Altena: Mario Breuer aus Arnsberg als Schotte im Kilt.Foto: WR

Wer trug das schönste Gewand beim Mittelalterfest 2012 in Altena? Auf Mario und Alexandra Breuer aus Arnsberg fiel die Wahl beim Online-Voting von WR-Lesern und DerWesten-User.

Bewunderswert waren sie alle, die originellen Moden aus dem Mittelalter, mit denen sich die Besucher am WR-Mobil vorstellten. Akteure und Schaulustige liefen in bunten und historischen Gewändern über den Mittelaltermarkt. 23 Motive hatten wir zur Bewertung vorgeschlagen. Die meisten Punkte des Online-Votings erzielten Mario und Alexandra Breuer aus Arnsberg. Ihr Auftritt als Schotte im Kilt und Amor, die Liebesbotin, wurde als "ganz großes Kino" betrachtet. Und weitere Gäste aus dem Hochsauerland schlüpften in originelle Kleider: Familie Meisen aus Meschede kam bei der Kostüm-Wahl auf Rang 3 vor Rüdiger Bronheim aus Sundern und Daniela Nouwens aus Arnsberg. Von den heimischen Darstellern schnitt Gundula Flusche aus Altena in ihrer schicken Mittealter-Tracht am besten ab.

Klicken Sie durch die Rangliste der Kostüm-Wahl vom Mittelalterfest 2012

(has)

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Geschichte der Warsteiner Brauerei
Bildgalerie
Historische Bilder
Wasserwerk Wald am Kahlen Asten
Bildgalerie
Rundgang
Populärste Fotostrecken
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite
Neueste Fotostrecken
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Heimspiel in der Lichtburg in Essen.
Bildgalerie
Richtig Fremdgehen
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Hochwasser im Lennetal
Bildgalerie
Fotostrecke
Krippenspiele
Bildgalerie
In der Hönnestadt
Aus dem Ressort
Einkleiden der Sternsinger
Spenden
Auch in Affeln steht der Gang der Sternsinger vor der Tür und deswegen trafen sich alle Kinder, die gerne als Sternsinger mitgehen wollen, am Freitagmorgen im Affelner Pfarrheim zum Einkleiden.
Meisterliches Wurstwissen seit nunmehr 56 Jahren
Metzgerei
Ernst-Walter Middendorf ist 73 Jahre alt und mit Begeisterung Metzger. Der Senior-Chef der Metzgerei Graf, der schon längst das Rentenalter erreicht hat und „die Füße hoch legen“ könnte, liebt seinen Beruf noch genauso wie am ersten Tag seiner Lehre.
Gut 30 Sternsinger machen sich auf den Weg
Sternsinger
Mehr als 30 Kinder in Nachrodt nehmen an der inzwischen 56. Sternsingeraktion teil. Gestartet wurde das Dreikönigssingen, wie die katholische Tradition auch genannt wird, bereits gestern im Kölner Dom.
Was sich ganz normale Altenaer für das neue Jahr wünschen
Umfrage
Was erwartet uns im neuen Jahr? Eine Frage, aber viele verschiedene Antworten, genau so unterschiedlich, wie die Menschen nun mal sind. Ergebnisse einer Befragung nach dem Zufallsprinzip.
Berlins mythische Unterwelt und der Wert eines Häftlings
Kunsthalle Südwestfalen
Bekannt wurde der Werdohler Künstler Thomas Volkmann im heimischen Raum vor allem durch seine gemalten Parodien, die schrille und bunte, zornige und wilde Figuren, vor allem aber Gesichter zeigen. Jetzt zeigen Thomas Volkmann und Gerhard Kania ihre kreativen Projekte in der Kunsthalle Südwestfalen.