Das aktuelle Wetter Werdohl 2°C
FDP schenkt Stadt Abbild der Kupferplastik

Hönnequelle entspringt künftig auch im Rathaus

07.10.2008 | 17:24 Uhr
Hönnequelle entspringt künftig auch im Rathaus

Den Neuenrader Liberalen sei Dank, entspringt die Hönnequelle künftig auch im Rathaus.

Nachdem am 24. Mai die Kupferplastik, die den Verlauf der Hönne zeigt, am Ursprung des Flusses feierlich enthüllt worden war, übergab die FDP gestern ein Abbild an Bürgermeister Klaus Peter Sasse. „Wie können wir Neuenrader Bürger und ihre Gäste für unsere Hönnequelle begeistern?”, fragten sich die Freidemokraten. Die Antwort war schnell gefunden: Der Blintroper Fotograf Wilfried Groke bannte das kupferne Kunstwerk, ebenfalls ein Geschenk der FDP, auf Leinwand. Einmal eineinhalb Meter groß wird ein geographischer Anziehungspunkt Neuenrades im Rathaus seinen Platz finden. „Als Blickfang”, wie Bürgermeister Sasse bei der kleinen Feierstunde gestern versprach.

Marcus Land

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
So wird in Südwestfalen gefeiert
Bildgalerie
Sammel-Album
Städte und Gemeinden in Südwestfalen
Bildgalerie
Sammel-Album
Motorrad-Wallfahrt nach Werl
Bildgalerie
MotoMaria
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
article
1427365
Hönnequelle entspringt künftig auch im Rathaus
Hönnequelle entspringt künftig auch im Rathaus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-werdohl-altena-neuenrade-und-nachrodt-wiblingwerde/hoennequelle-entspringt-kuenftig-auch-im-rathaus-id1427365.html
2008-10-07 17:24
--- Nachrichten aus Werdohl, Altena, Neuernrade und Nachrodt-Wiblingwerde ---