Das aktuelle Wetter Werdohl 23°C
Fest im Freibad

Gemeinde geht baden

18.06.2012 | 17:34 Uhr Zur Zoomansicht  
Die Reformierte Kirchengemeinde Dahle feierte ihr Gemeindefest diesmal im Freibad.
Die Reformierte Kirchengemeinde Dahle feierte ihr Gemeindefest diesmal im Freibad.Foto: WR

„Leben aus der Quelle“ war das Thema des Gemeindefestes in Dahle.

„Leben aus der Quelle“ war das Thema des Gemeindefestes in Dahle welches die evangelisch-reformierte Gemeinde Dahle am Sonntag gemeinsam mit anderen Vereinen des Dorfes ausrichtete. Das Thema Wasser spiegelte sich auch im Veranstaltungsort, dem Freibad Dahle, wider.

Carolin Streuber

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Motorrad-Wallfahrt nach Werl
Bildgalerie
MotoMaria
Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Geschichte der Warsteiner Brauerei
Bildgalerie
Historische Bilder
Populärste Fotostrecken
Airbus A380 fliegt Düsseldorf an
Bildgalerie
Flugzeug
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
Lagerhalle in Essen abgebrannt
Bildgalerie
Großbrand
Silvias Leid: DFB-Damen scheitern
Bildgalerie
Fußball-WM
Run aufs neue BVB-Trikot
Bildgalerie
Borussia Dortmund
Neueste Fotostrecken
Stolpersteine verlegt
Bildgalerie
Geschichte
Rathaus in Witten evakuiert.
Bildgalerie
Rathausbrand
Holländer bauen Zechen-Achterbahn
Bildgalerie
Achterbahn
Schmettern Nizza Strand
Bildgalerie
Breitensport
Ciudad Perdida
Bildgalerie
Weltreise


Funktionen
Aus dem Ressort
Einkleiden der Sternsinger
Spenden
Auch in Affeln steht der Gang der Sternsinger vor der Tür und deswegen trafen sich alle Kinder, die gerne als Sternsinger mitgehen wollen, am...
Meisterliches Wurstwissen seit nunmehr 56 Jahren
Metzgerei
Ernst-Walter Middendorf ist 73 Jahre alt und mit Begeisterung Metzger. Der Senior-Chef der Metzgerei Graf, der schon längst das Rentenalter erreicht...
Gut 30 Sternsinger machen sich auf den Weg
Sternsinger
Mehr als 30 Kinder in Nachrodt nehmen an der inzwischen 56. Sternsingeraktion teil. Gestartet wurde das Dreikönigssingen, wie die katholische...
Was sich ganz normale Altenaer für das neue Jahr wünschen
Umfrage
Was erwartet uns im neuen Jahr? Eine Frage, aber viele verschiedene Antworten, genau so unterschiedlich, wie die Menschen nun mal sind. Ergebnisse...
Berlins mythische Unterwelt und der Wert eines Häftlings
Kunsthalle Südwestfalen
Bekannt wurde der Werdohler Künstler Thomas Volkmann im heimischen Raum vor allem durch seine gemalten Parodien, die schrille und bunte, zornige und...
Aus dem Ressort
Teddy Hellmut - Verstummt, halbblind und doch so liebenswert
Stofftier
Helga Baumann hat in den vergangenen Jahren damit begonnen, die Erinnerungen aus ihrer Kindheit in Nachrodt-Wiblingwerde aufzuschreiben. Die reizende...
Gemeinschaft bietet einmal im Monat kostenlose Verpflegung
„Tischgemeinschaft“
„Was darf ich Ihnen auf den Teller tun? Noch etwas von dem Möhren-Kürbis-Eintopf oder möchten Sie lieber die Hackfleischsuppe mit Pilzen probieren“,...
Musik weckt Gefühle
Kohlberghaus
Torsten Severing muss an Herbert Grönemeyers Stück „Musik nur, wenn sie laut ist“ denken, wenn die Schlitztrommel im Kohlberghaus in Gebrauch ist....
Alte Rundbogentür entstand aus Zorn
Handwerkskunst
Es ist der Hingucker in der Neuenrader Altstadt und das wohl meist fotografierteste Gebäude der Stadt: Das Steinfleck- oder Bruchsteinhaus der Familie...
„Einmal anzünden und 60 Euro sind weg“
Silvester
Ziemlich bunt dürfte es am Werdohler Nachthimmel zum Jahreswechsel werden. Denn die Sauerländer geben immer mehr Geld für Silvesterfeuerwerk aus. Das...
Fotos und Videos
Hochwasser im Lennetal
Bildgalerie
Fotostrecke
Hochwasser im Lennetal
Bildgalerie
Fotostrecke
gallery
6781544
Gemeinde geht baden
Gemeinde geht baden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-werdohl-altena-neuenrade-und-nachrodt-wiblingwerde/gemeinde-geht-baden-id6781544.html
2012-06-18 17:34
--- Nachrichten aus Werdohl, Altena, Neuernrade und Nachrodt-Wiblingwerde ---