Das aktuelle Wetter Werdohl 11°C
--- Nachrichten aus Werdohl, Altena, Neuernrade und...

Der Wind in der Kiste

19.12.2007 | 17:43 Uhr

Werdohl. Der Wind ist jetzt in einer Kiste und da gehört er auch hin.

Dieser Meinung sind jedenfalls die Kinder des Kindergartens Funkenburg. Das Projekt, mit dem sie sich in diesem Jahr beschäftigt haben, hieß "Naturgewalten". Schnell kamen die Kinder darauf, dass der Orkan Kyrill eine echte Naturgewalt war. Da lag es nahe, sich mit dem Wind zu beschäftigen und ihn in eine Kiste zu sperren.

Der erste Gedanke bei dem Projekte drehte sich allerdings um die Sommer-Flut im August. Aber Kyrill hatte bei den zwölf Projekt-Kindern einen noch nachhaltigeren Eindruck hinterlassen. Zusammen mit dem Team um Silke Wiederspahn-Hopmann vom Kindergarten Funkenburg entwickelten sie die Idee, eine Windkiste zu bauen.

Eine Windkiste: mit Wolken aus Kleister, mit gebastelten Bäumen und mit einem Fön. Ja, ein Fön, denn irgend woher muss der Wind in der Windkiste ja schließlich kommen.

Es kam noch besser: Mit der Windkiste beteiligten sich die Kinder von der Funkenburg am städtischen Kinder- und Jugendkunstpreis, Thema 2007: Kyrill. Das Ergebnis: Der 1. Platz in der Altersgruppe für Kindergarten-Kinder.

Seit gestern steht die Windkiste wieder auf der Funkenburg: zum angucken, zum anfassen und zum spielen.

Von Matthias Alfringhaus

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Motorrad-Wallfahrt nach Werl
Bildgalerie
MotoMaria
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Geschichte der Warsteiner Brauerei
Bildgalerie
Historische Bilder
article
1690677
Der Wind in der Kiste
Der Wind in der Kiste
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-werdohl-altena-neuenrade-und-nachrodt-wiblingwerde/der-wind-in-der-kiste-id1690677.html
2007-12-19 17:43
--- Nachrichten aus Werdohl, Altena, Neuernrade und Nachrodt-Wiblingwerde ---