Das aktuelle Wetter Unna 11°C
Drei Monate Test

Reparaturarbeiten im alten VKU-Bus

29.06.2012 | 17:46 Uhr
Reparaturarbeiten im alten VKU-Bus
Die Radstation bietet auch Service rund um den Drahtesel an.

Bergkamen.   Die dreimonatige Testphase beginnt am Montag für die mobile Radstation. Reperaturen gibt es im umgebauten betagten VKU-BUs.

So hatten sich wohl die wenigsten die mobile Fahrradstation am Bergkamener Busbahnhof vorgestellt, mit der ab Montag getestet werden soll, ob Berufspendler sich zum Umstieg auf das gesundheitsfördernde und umweltschonende Fortbewegungsmittel locken lassen.

Vor ein paar Tagen schon wurde der größte Teil der am Busbahnhof, bzw. Rathaus vorhandenen Fahrradstellplätze mit einem grünen Stahlmattenzaum und zwei abschließbaren Toren umgeben. Davor parkt von morgens 5.30 bis 18 Uhr ein umgebauter betagter Bus der VKU. Auf ihn hatte der Kreis Unna die Hand gelegt, nachdem das Nahverkehrsunternehmen ihn ausgemustert hatte.

Sonderausstattung

Als Sonderausstattung hat der Bus eine große Klappe erhalten, die sich aufstellen lässt. Platz genug, um ein Fahrrad für kleine Reparaturen wie der Einbau eines Dynamos oder zur zusätzlichen Ausstattung wie Flaschenhalter und ähnlichen Annehmlichkeiten hineinzuschieben.

Einen Euro kostet es, den Drahtesel einen Tag lang sicher aufbewahren zu lassen. Für ein Monatsticket müssen zehn und für ein Saisonticket bis zum Ende der Testphase am 5. Oktober 25 Euro. VKU-Abo-Kunden, Schüler und Studenten erhalten 50 Prozent Rabatt. Es ist sogar möglich, Räder über Nacht dort zu parken. Dann werden sie aber sicherheitshalber in den Keller des Rathauses geschoben.

Eine feste Fahrradstation am Busbahnhof werde aber ganz anders aussehen als die mobile Variante. Auf jeden Fall werde sie überdacht, betonte Bürgermeister Roland Schäfer. Ob sie kommt hänge einerseits ab von einer Förderung durch das Land ab und natürlich auch vom Ergebnis einer weiteren Befragung, fügte Fachdezernent Manfred Turk hinzu. Der Test werde ergebnisoffen geführt. Entscheiden über den Bau müsse letztlich der Stadtrat.

Frank Severin von der VKU ist allerdings schon jetzt vom Erfolg der Fahrradstation überzeugt. Es setzt auf die Kombination Bus/Fahrrad. Der Bergkamener Busbahnhof sei Schnittstelle der Schnellbuslinien und habe im Kreis das höchste Fahrgastaufkommen.

Von Heino Baues

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag
article
6823658
Reparaturarbeiten im alten VKU-Bus
Reparaturarbeiten im alten VKU-Bus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-unna-kamen-bergkamen-holzwickede-und-boenen/reparaturarbeiten-im-alten-vku-bus-id6823658.html
2012-06-29 17:46
--- Nachrichten aus Unna, Kamen, Bergkamen, Holzwickede und Bönen ---