Das aktuelle Wetter Unna 11°C
Musikerlebnis

Neujahrskonzert führt von Wien nach Russland

14.12.2012 | 17:13 Uhr
Neujahrskonzert führt von Wien nach Russland
Sängerin Maria KlierFoto: Jörg Jung

Bönen. Zu Weihnachten ein Musikerlebnis für Alt und Jung verschenken? Das Neujahrskonzert 2013 entführt am Samstag, 5. Januar , um 17 Uhr in der Aula im Marie-Curie-Gymnasium auf eine musikalische Reise von Wien nach Russland.

Generalmusikdirektor Florian Ludwig leitet wie im letzten Jahr mit Witz und Esprit durch das abwechslungsreiche Konzert.

Ausgangspunkt des Neujahrskonzertes bleibt aber wie in den Vorjahren die Musikstadt Wien, mit den unvergessenen Walzer-Klängen der Familie Strauß.

Doch zunächst werfen die Musiker einen Blick in die russische Seele. Und dabei soll einer der Gründerväter der russischen Kunstmusik, Michail Glinka, ebenso wenig fehlen wie die beliebten Melodien der Familie Strauß, die aus keinem Neujahrskonzert wegzudenken sind.

Auch Peter Tschaikowski wird unter anderem mit seinem Walzer aus der Oper „Eugen Onegin“ zu diesem Brückenschlag zwischen Wien, Moskau und St. Petersburg beitragen. Besonders freuen darf sich das Publikum auch auf die Sopranistin Maria Klier, so die Initiatoren.

Die Sängerin, die bereits in diesem Jahr das Publikum begeisterte, will dem Start in das neue Jahr in der Aula im Marie-Curie-Gymnasium auf ihre Art einen außergewöhnlichen Zauber verleihen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag
article
7394567
Neujahrskonzert führt von Wien nach Russland
Neujahrskonzert führt von Wien nach Russland
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-unna-kamen-bergkamen-holzwickede-und-boenen/neujahrskonzert-fuehrt-von-wien-nach-russland-id7394567.html
2012-12-14 17:13
--- Nachrichten aus Unna, Kamen, Bergkamen, Holzwickede und Bönen ---