Das aktuelle Wetter Unna 15°C
--- Nachrichten aus Unna, Kamen, Bergkamen, Holzwickede und...

GSW-Wasserverträge sind unterschrieben

17.12.2008 | 19:14 Uhr

Kein Gelsenwasser-Mitarbeiter muss arbeitslos werden, der Frischwasserpreis bleibt stabil, die Qualität gleich gut – und bald werden die gemeinsamen Stadtwerke GSW beginnen, ein wenig mehr Geld im Wassergeschäft zu verdienen.

So die Sicht von GSW und den drei beteiligten Bürgermeistern, die sich gestern zur Unterzeichnung der neuen Konzessionsverträge in Kamen trafen. Voraussetzung zur Übernahme der Wasserversorgung durch GSW waren Beschlüsse, die am 13. November in den drei Räten gefasst worden waren. Sie regeln den Wechsel der Konzession für die Wasserversorgung in Bergkamen und Bönen zum 1. Januar 2009. In Kamen-Mitte haben immer schon die Stadtwerke den Endverbraucher beliefert, in Methler und Heeren-Werve soll das Geschäft am 1. 1. 2011 von Gelsenwasser an GSW übergehen. Das praktische Geschäft bleibt auch in Bergkamen und Bönen derzeit noch in GSW-Hand. Die Netzübergabe erfolgt, wenn sich GSW und Gelsenwasser über alle Übergabepunkte des Netzes und über die Übernahme von Mitarbeitern geeinigt haben. Strittig bleibt der Kaufpreis des Netzes, über den vielleicht am Ende ein Gericht entscheidet.

Werner Wiggermann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag
article
1062469
GSW-Wasserverträge sind unterschrieben
GSW-Wasserverträge sind unterschrieben
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-unna-kamen-bergkamen-holzwickede-und-boenen/gsw-wasservertraege-sind-unterschrieben-id1062469.html
2008-12-17 19:14
--- Nachrichten aus Unna, Kamen, Bergkamen, Holzwickede und Bönen ---