Das aktuelle Wetter Unna 18°C
Polizei

Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum

11.09.2012 | 12:44 Uhr
Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum

Ein 83-jähriger Mann ist in Bochum beim Überqueren einer Straße ums Leben gekommen. Ein Autofahrer hatte den Rentner offenbar übersehen und überfahren. Der 83-Jährige wurde von einem Auto angefahren und starb kurz nach dem Unfall im Krankenhaus.

Bei einem Verkehrsunfall in Bochum-Linden ist am Montagabend ein 83-jähriger Fußgänger ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann aus Bergkamen gegen 20.30 Uhr die Fahrbahn der Hattinger Straße in Höhe der Hausnummer 746 überqueren wollen. Dabei wurde er von einem 38 Jahre alten Fahrer eines Opel-Corsa aus Bochum übersehen und angefahren.

Der 83-Jährige erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde sofort zur notärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Dort starb er jedoch kurz darauf.

Die Unfallursache ist noch nicht abschließend geklärt. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen soll der Autofahrer vor dem Unfall auf einen anderen Fußgänger auf dem Gehweg geachtet und den Fußgänger vor ihm auf der Fahrbahn nicht rechtzeitig erkannt haben. Er machte noch eine Notbremsung, aber sie kam zu spät. Die Ermittlungen dauern an.

Die Unfallstelle blieb bis 22.30 Uhr gesperrt. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

WE



Kommentare
11.09.2012
15:40
Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum
von seew1 | #2

Ich warte nun auf den Moment, in dem "Grüne" Verkehrspolitiker fordern, daß über 80 Jahre alte Menschen nicht mehr auf die Straße dürfen. Wer prüft die Fahreignung ds Unfallverursachers, der einen Menschen "übersieht"?

2 Antworten
Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum
von bochumerjunge1965 | #2-1

Nur zur Info:

Die Ermittlungen dauern noch an.

Wenn der Autofahrer 80 Jahre oder gar älter wäre, hätten SIE sich diesen Kommentar wohl verschwiegen?!

Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum
von Pit01 | #2-2

#2
Was soll denn dieser blöde Kommentar? Kennen Sie überhaupt die Denke grüner Politiker? Ich zumindest kenne keinen Grünen, der solch Blödsinn fordern würde. Und ich kenne sehr viele.....

11.09.2012
13:13
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Fußgänger (83) stirbt nach Verkehrsunfall in Bochum
von DerMerkerNRW | #1-1

Krank !!!!!

Aus dem Ressort
Kabelklau bei Kamen - Bahnverkehr im Ruhrgebiet gestört
Bahn
Eine Oberleitungsstörung sorgte am Freitagabend für Störungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet. Im Regional- und Fernverkehr kam es zu deutlichen Verspätungen. Bei der Bahn nannte man Kabelklau als Grund. Die Störung sollte bis zum Samstagmorgen behoben werden.
Ein Sturz vom Elternbett tötete den Säugling wohl nicht
Prozess
Die Anklage geht davon aus, dass die 32-jährige Mutter des vor knapp vier Jahren verstorbenen Babys das Kind zu Tode geschüttelt hat. Die Frau hatte dagegen erklären lassen, ihr Sohn sei aus dem Bett gefallen und habe sich so den Schädelbruch zugezogen. Gutachter bestreiten ihre Version.
Unbekannte zünden Polizeiauto in Holzwickede an
Feuer
Ein brennendes Polizeiauto hat am späten Freitagabend die Feuerwehr in Holzwickede bei Dortmund alarmiert. Der Wagen brannt völlig aus. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden war. Wer dahinter steckt ist laut Polizei nicht klar.
A2 bei Kamen für Bombenentschärfung komplett gesperrt
Sperrung
Wegen einer Bombenentschärfung war die A2 zwischen Kamen und Bergkamen am Montagnachmittag etwa 20 Minuten lang komplett gesperrt. Grund ist die Entschärfung einer Fliegerbombe, die im Kamener Norden gefunden worden war.
Süßigkeiten-Lkw kippt auf der A1 bei Dortmund um
Unfall
Nach einem schweren Unfall auf der A1 war die Autobahn zwischen Kamen und dem Kreuz Dortmund-Unna am Donnerstag lange gesperrt. Ein Lkw war in Fahrtrichtung Dortmund umgekippt — zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Stau war mehr als zehn Kilometer lang.
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag