Das aktuelle Wetter Unna 27°C
Unfall

Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug in Unna

19.09.2012 | 15:23 Uhr
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug in Unna
Bei der Kollision mit einem Zug starb eine Autofahrerin.

Unna.  Tödlicher Unfall in Unna-Kessebüren: Eine Autofahrerin wurde am Mittwoch Mittag an einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Regionalzug erfasst. Die Frau starb am Unfallort, unter den Bahnreisenden gab es laut Polizei keine Verletzten. Die Bahnstrecke ist bis auf weiteres gesperrt.

An einem unbeschrankten Bahnübergang in Unna-Kessebüren ist es am Mittwoch Mittag zu einem tödlichen Unfall gekommen: Eine Autofahrerin wollte gegen 13:20 Uhr die Gleise auf einem Feldweg zwischen Kessebürener Landwehr und Von-Stein-Straße überqueren und wurde dabei von der Regionalbahn nach Fröndenberg erfasst. Die Frau war sofort tot, der Zugführer erlitt einen Schock.

Zum Zeitpunkt des Unglücks waren etwa zehn Passagiere in der Regionalbahn, die vier Mal pro Stunde zwischen Unna und Fröndenberg pendelt. Laut Polizei blieben alle Fahrgäste unverletzt. Sie wurden mit einem Bus zum Bahnhof in Fröndenberg gebracht. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ermittelt die Polizei noch. Die Bahnstrecke zwischen Unna und Fröndenberg ist deshalb bis auf weiteres gesperrt.

Kommentare
26.09.2012
05:59
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug in Unna
von kraemer4ever | #15

wir werden Alle nie erfahren WARUM meine Mama dort sterben mußte.........

Funktionen
Aus dem Ressort
Kabelklau bei Kamen - Bahnverkehr im Ruhrgebiet gestört
Bahn
Eine Oberleitungsstörung sorgte am Freitagabend für Störungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet. Im Regional- und Fernverkehr kam es zu deutlichen...
Ein Sturz vom Elternbett tötete den Säugling wohl nicht
Prozess
Die Anklage geht davon aus, dass die 32-jährige Mutter des vor knapp vier Jahren verstorbenen Babys das Kind zu Tode geschüttelt hat. Die Frau hatte...
Unbekannte zünden Polizeiauto in Holzwickede an
Feuer
Ein brennendes Polizeiauto hat am späten Freitagabend die Feuerwehr in Holzwickede bei Dortmund alarmiert. Der Wagen brannt völlig aus. Die Polizei...
A2 bei Kamen für Bombenentschärfung komplett gesperrt
Sperrung
Wegen einer Bombenentschärfung war die A2 zwischen Kamen und Bergkamen am Montagnachmittag etwa 20 Minuten lang komplett gesperrt. Grund ist die...
Süßigkeiten-Lkw kippt auf der A1 bei Dortmund um
Unfall
Nach einem schweren Unfall auf der A1 war die Autobahn zwischen Kamen und dem Kreuz Dortmund-Unna am Donnerstag lange gesperrt. Ein Lkw war in...
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag
article
7113490
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug in Unna
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Zug in Unna
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-unna-kamen-bergkamen-holzwickede-und-boenen/autofahrerin-stirbt-nach-kollision-mit-zug-in-unna-id7113490.html
2012-09-19 15:23
Unna, Regionalbahn, Fröndenberg, Unfall, Auto, Zug, Bahnübergang
--- Nachrichten aus Unna, Kamen, Bergkamen, Holzwickede und Bönen ---