Das aktuelle Wetter Unna 20°C
Kamener Kreuz

1,2 Mio. Euro Schaden bei Lkw-Unfall auf der A2

09.10.2012 | 19:12 Uhr
Auslöser: Hier war der Leerguttransporter durch die Mittelleitplanke gebrochen.Foto: Klaus Hartmann

Kamen/Bergkamen. Ein Unglück kommt selten allein: Nachdem es gestern bereits am frühen Nachmittag einen Pkw-Auffahrunfall auf der A1 mit vier Verletzten gegeben hatte, krachte es am frühen Abend schon wieder, dieses mal auf der A2 im Bereich des Kamener Kreuzes.

Gegen 17 Uhr musste die A2 Richtung Oberhausen nach einem Lkw-Unfall zwischen der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen und dem Kamener Kreuz voll gesperrt werden. In Gegenrichtung, nach Hannover, konnte der Verkehr einspurig weitergeführt werden. Erst gegen 2 Uhr n der Nacht wurde die Autobahn wieder freigegeben. Der Sachschaden ist immens: Die Polizei schätzt ihn auf 1,2 Mio. Euro.

Lkw durchbricht Lärmwand

Der Leergut-Transporter eines 31-Jährigen aus Bocholt, der Richtung Hannover unterwegs  war, verlor wegen eines geplatzten Reifens die Kontrolle und kollidierte mit einem Autotransporter, der ihn auf dem mittleren Fahrstreifen gerade überholte. Beide Lkw durchbrachen die Mittelleitplanke. Der Leergut-Laster kippte auf der Gegenfahrbahn Richtung Oberhausen um und blockierte alle drei Fahrstreifen — die Ladung, hauptsächlich leere Bierflaschen, fiel herunter und sorgte für viele Scherben auf den Fahrbahnen.

Der Auto-Sattelzug schleuderte frontal gegen die gegenüberliegende Lärmschutzmauer, durchbrach sie und rutschte die Böschung herunter.

Das Ende des Autotransporters ragte noch oben über, während die Fahrerin mit dem vorderen Teil die Böschung hinuntergestürzt war.Foto: Klaus Hartmann

Keine schweren Verletzungen, dafür schwere Verkehrsstörungen

Bei dem Unfall verletzten sich nach ersten Angaben der Polizei drei Personen leicht. Die Fahrerin (47) des Autotransporters aus Mülheim, die mit ihrem Lkw die Böschung hingefahren war, blieb wie durch ein Wunder unverletzt.

Schnell bildete sich durch den Berufsverkehr hinter dem Unfall im Berufsverkehr ein Stau, einzelne Autofahrer versuchten zu wenden und zur Auffahrt zurückzukehren, was die Polizei unterband. Die Polizisten leiteten den Verkehr über die Autobahn A2 und das Kamener Kreuz zurück, um den Autofahrern ein möglichst schnelles Weiterkommen zu ermöglichen.

Philipp Ziser



Kommentare
Aus dem Ressort
Kabelklau bei Kamen - Bahnverkehr im Ruhrgebiet gestört
Bahn
Eine Oberleitungsstörung sorgte am Freitagabend für Störungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet. Im Regional- und Fernverkehr kam es zu deutlichen Verspätungen. Bei der Bahn nannte man Kabelklau als Grund. Die Störung sollte bis zum Samstagmorgen behoben werden.
Ein Sturz vom Elternbett tötete den Säugling wohl nicht
Prozess
Die Anklage geht davon aus, dass die 32-jährige Mutter des vor knapp vier Jahren verstorbenen Babys das Kind zu Tode geschüttelt hat. Die Frau hatte dagegen erklären lassen, ihr Sohn sei aus dem Bett gefallen und habe sich so den Schädelbruch zugezogen. Gutachter bestreiten ihre Version.
Unbekannte zünden Polizeiauto in Holzwickede an
Feuer
Ein brennendes Polizeiauto hat am späten Freitagabend die Feuerwehr in Holzwickede bei Dortmund alarmiert. Der Wagen brannt völlig aus. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden war. Wer dahinter steckt ist laut Polizei nicht klar.
A2 bei Kamen für Bombenentschärfung komplett gesperrt
Sperrung
Wegen einer Bombenentschärfung war die A2 zwischen Kamen und Bergkamen am Montagnachmittag etwa 20 Minuten lang komplett gesperrt. Grund ist die Entschärfung einer Fliegerbombe, die im Kamener Norden gefunden worden war.
Süßigkeiten-Lkw kippt auf der A1 bei Dortmund um
Unfall
Nach einem schweren Unfall auf der A1 war die Autobahn zwischen Kamen und dem Kreuz Dortmund-Unna am Donnerstag lange gesperrt. Ein Lkw war in Fahrtrichtung Dortmund umgekippt — zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Stau war mehr als zehn Kilometer lang.
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag