Zusätzlich wegen Fahrens ohne Führerschein angeklagt

Weil der Essener zusätzlich wegen Fahrens ohne Führerschein angeklagt war, verurteilte ihn die Richterin zu einem Monat auf Bewährung mehr.

Der Angeklagte hatte die Tat gestanden. „Das war ‘ne doofe Situation“, entschuldigte er sich. „Ich musste zur Arbeit.“ Er besitzt einen gefälschten Führerschein.