Zahlreiche Termine für das Jahr schon fest im Plan verankert

Warstein..  Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kammerchores Capella Vox Humana haben die Vorsitzende Antje Prager-Andresen sowie Chorleiter Heinz-Helmut Schulte einen positiven Rückblick auf das Vorjahr 2014 gehalten.

Große Besucherresonanz

Die Mitwirkung am ökumenischen Valentinsgottesdienst in der Alten Kirche und besonders das Herbstkonzert im LWL-Festsaal mit romantischen Liedern von Brahms, Schumann und Bartok ragten dabei als Höhepunkte heraus.

Die gute Leistung des Chores sowie der Solisten wurde durch große Besucherresonanz gekrönt. Nach den vereinsüblichen Regularien wurde der Vorstand einstimmig entlastet und auch in seinen Ämtern bestätigt. Die Chormitglieder interessierten sich jedoch vor allem für die Termine, die 2015 anstehen. Der Vorstand stellte das vielseitige Programm vor.

So beginnt das Chorjahr mit der erneuten Mitwirkung am ökumenischen Valentinsgottesdienst am Samstag, 14. Februar, um 15 Uhr in der Alten Kirche. Bereits am Samstag, 21. März, nimmt Vox Humana am gemeinsamen Konzert der Warsteiner Chöre in der Theateraula Belecke unter dem Motto „Warstein singt“ im Zeichen des Frühlings teil.

Ein intensives Probenwochenende findet im September in der Akademie Fredeburg statt. Am Samstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr gestaltet Capella Vox Humana das 150. Konzert der Reihe „Musica Sacra“ in der Pankratiuskirche. Musiziert wird Cesar Franks „Psalm 150“, Vivaldis „Gloria“ sowie von Mendelssohn der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit“. Bei diesem Konzert wird die Capella Vox Humana durch die Domkantorei der Partnerstadt Wurzen unterstützt. Ein Gegenbesuch ist für 2016 geplant. Die Chorveranstaltungen enden am 15. November mit der Mitwirkung an einer Abendandacht in der Josefskapelle in Bigge. Um die Finanzen des Chores zu verbessern, kam von den Mitgliedern der Vorschlag, bei großen Konzerten einen Mitschnitt zur Herstellung von CDs aufzunehmen.

Neue Sänger willkommen

Proben sind immer dienstags um 20 Uhr in der Musikschule Warstein. Die Capella Vox Humana verfügt über ein für einen Kammerchor übliches Ensemble. Jedoch sind, wie wohl in allen Chören, neue Sänger, insbesondere Männer, herzlich willkommen.